IOHIDeous – Apple stellt Update in Aussicht

Apple will noch in diesem Monat für den Zero-Day-Exploit IOHIDeous ein Update veröffentlichen.

Apple will noch in diesem Monat für den Zero-Day-Exploit IOHIDeous ein Update veröffentlichen. Nutzer sollen nur Programme „vertrauenswürdigen Quellen“ wie bsw. dem Mac App Store beziehen. Welche macOS Versionen ein Sicherheitsupdate erhalten werden bleibt zunächst offen.

„IOHIDeous – Apple stellt Update in Aussicht“ weiterlesen

IOHIDeous – Zero-Day-Exploit für macOS

Eine wohl seit 15 Jahren existierende Schwachstelle in macOS ermöglicht es Angreifern Root-Rechte zu erlangen und infizierte Systeme zu übernehmen.

Eine wohl seit 15 Jahren existierende Schwachstelle in macOS ermöglicht es Angreifern Root-Rechte zu erlangen und infizierte Systeme zu übernehmen. Der IOHIDeous genannte Exploit basiert auf der IOHIDFamily, eine Kernel-Extension zur Unterstützung von Eingabegeräten.

„IOHIDeous – Zero-Day-Exploit für macOS“ weiterlesen